HBFS 15 erstellt Businesspläne



Im Rahmen des Datenverarbeitungsunterrichts nehmen wir, die Schüler der Klasse HBFS15, am aktuellen Wettbewerb „Jugend gründet“ teil. „Jugend gründet“ ist ein Businessplan- und Planspiel-Wettbewerb für Schüler und Auszubildende, welcher auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung 2003 ins Leben gerufen wurde. Seit dieser Zeit entwickeln jedes Jahr mehrere tausend Schüler und Auszubildende innovative Geschäftsideen sowie Businesspläne und führen ihre virtuellen Unternehmen über acht Geschäftsperioden zum wirtschaftlichen Erfolg. Unser Ziel bestand zunächst darin, für ein selbsterdachtes, innovatives Produkt einen Businessplan zu entwickeln. Dieser Wettbewerbsteil startete Anfang November 2016 und wurde im Januar 2017 abgeschlossen. Mit Spannung erwarteten wir die Einschätzung der Jury und unsere Platzierungen unter den insgesamt 702 eingereichten Businessplänen. Unsere drei Teams hatten tolle Ideen und erreichten damit folgende Plätze:

Team BusinessFirst mit einem treibholzummantelten Fahrradschloss mit LED-Beleuchtung 210 (mit 580 Punkten), 
Team STAR_M mit einem Kugelschreiber mit integrierter Korrekturflüssigkeit 258 (mit 525 Punkten), 
Team RENTabel mit Dienstleistungen für Vermieter von Wohnraum >400 (mit 410 Punkten).
 
Die Projektarbeiten wurden durch die Teams auch vor der Klasse HBFS 16 präsentiert, denn unsere Nachfolger werden sich im nächsten Schuljahr hoffentlich genauso erfolgreich am Wettbewerb beteiligen. Jetzt freuen wir uns auf die Planspielphase, welche nach den Winterferien startet und bis Mai dauert!

Leonard Süß, HBFS 15
 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.