Startseite

Corona-Auswirkungen (Stand 18. Januar 2021, 16:30 Uhr)
Schnelltests für Schüler  und Lehrer: Neben Schnelltests für die Mitarbeiter bemühen wir uns aktuell auch um kostenfreie Testmöglichkeiten für Schüler der Abschlussklassen direkt in unserem Haus. Das Formular ist hierEine hohe Teilnehmerzahl ist ein Beitrag zur Senkung der Infektionszahlen und trägt zur Sicherung einer geordneten Prüfungsvorbereitung bei.
Meldepflicht bei Covid-19-Infektionen: Auf Grundlage einer Festlegung des zuständigen Ministeriums machen wir darauf aufmerksam, dass Schüler und Auszubildende (ggf. durch die Sorgeberechtigten) eine nachgewiesene Covid-19-Infektion grundsätzlich der Schule anzeigen müssen. Nutzen Sie dazu bitte: mail@stoyschule.de .
Die aktuellen Regelungen des zuständigen Ministeriums zur Unterrichtsdurchführung führen an der Karl-Volkmar-Stoy-Schule zu folgenden Unterrichtsregelungen:
Berufsschule 2. Ausbildungsjahr (außer V 19-1 und V 19-2): Für die Woche vom 18. bis 22. Januar 2021 werden Aufgaben zum häuslichen Lernen erteilt. Die Auszubildenden melden sich selbstständig in ihren Unternehmen. Die Betriebe werden gebeten, die Erledigung der Aufgaben zu ermöglichen. Für inhaltlich abzuschließende prüfungsrelevante Lernfelder werden ggf. durch die Fachlehrer konzentriert auf einen Präsenztag Leistungserhebungen durchgeführt. Bei dieser Form des Präsenzunterrichtes besteht Teilnahmepflicht. Klassen, bei denen Leistungsüberprüfungen in Präsenzform durchgeführt werden, erhalten eine Information durch den Klassen- oder Fachlehrer.
Berufsschule 3. Ausbildungsjahr bzw. Verkäufer 2. Ausbildungsjahr: In der Woche vom 25. bis 29. Januar 2021 wird kein Unterricht erteilt, da die Winterferien auf diesen Zeitraum vorgezogen werden. Ersatzweise wird ein Unterrichtsangebot im Zeitraum 08. bis 12. Februar 2021 unterbreitet. Die Betriebe werden gebeten, den Auszubildenden die Teilnahme zu ermöglichen, um eine Prüfungsvorbereitung bezüglich berufstheoretischer Ausbildungsinhalte zu ermöglichen.
Klasse SFA 18: Der Präsenzunterricht findet erstmals wieder am 19./20. Januar 2021 statt. In der Woche vom 25. bis 29. Januar 2021 wird kein Unterricht erteilt, da die Winterferien auf diesen Zeitraum vorgezogen werden. Ersatzweise wird ein Unterrichtsangebot für den 09./10. Februar 2021 unterbreitet. Die Betriebe werden gebeten, den Auszubildenden die Teilnahme zu ermöglichen, um eine Prüfungsvorbereitung bezüglich berufstheoretischer Ausbildungsinhalte zu ermöglichen.
Abschlussklassen der weiterführenden Schulformen: Die Klassen BFS 19-1, BFS 19-2, FOS 19, HBFS 19 und BG 18 werden im Zeitraum 11. bis 22. Januar nach einem Sonderplan nur in den Fächern der schriftlichen Prüfung und ggf. der fachpraktischen Prüfung in Präsenzform unterrichtet. Alle anderen Fächer finden weiter in Form des häuslichen Lernens statt. Vom 25. bis 29. Januar 2021 sind vorgezogene Winterferien. Die Halbjahreszeugnisse werden am 19. Februar 2021 erteilt (außer BG 18).
Fortgangsklassen der weiterführenden Schulformen: Die Klassen BFS 20-1, BFS 20-2, FOS 20, HBFS 20, BG 19 und BG 20 werden im Zeitraum 11. bis 22. Januar 2021 im häuslichen Lernen unterrichtet. Die Klasse FOS 20 absolviert das Langzeit-Praktikum entsprechend den Regelungen des jeweiligen Praktikumsbetriebes. Gleiches gilt für Schüler der HBFS 18. Die Klasse BG 19 wird ggf. über notwendige Präsenz in der Schule zur Erbringung von Leistungsnachweisen im Kurs 12 I vom jeweiligen Fachlehrer informiert. Vom 25. bis 29.01.2021 sind vorgezogene Winterferien. Die Halbjahreszeugnisse werden am 19.02.2021 erteilt.
Regelungen zum häusliche Lernen lesen Sie hier.
Weiterführende Informationen zur Unterrichtsorganisation ab dem 01. Februar 2021 werden voraussichtlich am 28. Januar 2021 veröffentlicht. Angestrebt wird Unterricht in Präsenzform oder Hybridunterricht (Mischform aus Präsenzunterricht und häuslichem Lernen).
Hygienehinweis: Auf dem Schulgelände ist ein Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 m einzuhalten, das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist im Schulgebäude einschließlich im Unterricht verpflichtend.
Kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon und nutzen Sie unseren Briefkasten am Schultor.

Schulansicht