Kulturerbe



Das Kulturpraktikum des Beruflichen Gymnasiums in Klassenstufe 11 steht in diesem Schuljahr unter einem ganz besonderen Stern – besser gesagt unter 12 Sternen – und wird durch das Erasmus+ Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union gefördert. Zusammen mit Partnerschülern der Fachmittelschule für Handel, angewandte Kunst und Design entwickeln die Jugendlichen zwischen Dezember 2018 und Februar 2020 insgesamt acht gemeinsame „Produkte“ in deutscher, tschechischer und englischer Sprache. Hierzu sind Schülerbegegnungen in Jena und Plzeň geplant. Die Auftaktveranstaltung fand am 18. Dezember in Jena statt. In der ersten Projektphase standen traditionelle Thüringer Rezepte, Bräuche und die Feiertagskultur im Mittelpunkt der Arbeit. Parallel dazu arbeiteten die tschechischen Jugendlichen an böhmischem Kulturgut. Im März 2019 werden die bilingualen Ergebnisse den Partnern gegenseitig vorgestellt.
 
Copyright © 2019 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.