Gründerpotential vorhanden!



Wir, die Schüler der Klasse HBFS16, haben im Rahmen des Datenverarbeitungsunterrichts in diesem Jahr am Wettbewerb „Jugend gründet“ teilgenommen. „Jugend gründet“ ist ein Businessplan- und Planspiel-Wettbewerb für Schüler und Auszubildende, welcher auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung 2003 ins Leben gerufen wurde. Seit dieser Zeit entwickeln jedes Jahr mehrere tausend Schüler und Auszubildende innovative Geschäftsideen sowie Businesspläne und führen ihre virtuellen Unternehmen über acht Geschäftsperioden zum wirtschaftlichen Erfolg. Im Zeitraum von November 2017 bis Januar 2018 war es unsere Aufgabe, einen Businessplan zu einem von uns selbst erdachten, innovativen Produkt zu entwickeln und einzureichen. Die Pläne wurden von der Jury bewertet. Nun wurden die Platzierungen bekannt gegeben. Von insgesamt 718 Teams, welche dieses Jahr bundesweit teilnahmen, konnten die Businesspläne für die tollen Ideen der Klasse HBFS16 die folgenden Plätze belegen:

•       Team PbV mit einem Powerbankverleih in unserer Schule, Platz 126 (mit 680 Punkten),

•       Team Denta5 mit einer Zahnbürste mit integrierter Zahnpasta, Platz 188 (mit 610 Punkten),

•       Team P_Hub mit WLAN für die Schule, Platz 239 (mit 550 Punkten).

Die Teams präsentierten in der Woche vor den Winterferien 2018 ihre Businesspläne vor der Klasse HBFS17. Die Schüler werden im nächsten Schuljahr, hoffentlich genauso erfolgreich wie wir, an dem Wettbewerb teilnehmen. 

 
Copyright © 2018 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.