Betriebspraktikum endet mit Ausbildungsvertrag



C&A, Forever 18, Intersport und REWE waren Einzelhandelsbetriebe, in denen die Schüler der BFS 16 am Ende des letzten Schuljahres ihr vierwöchiges Praktikum absolvierten. Mehrere Schüler waren in der Verwaltung und dem Lager des Universitätsklinikums, aber auch im Rechtsamt der Stadt Jena, der Volks- und Raiffeisenbank und bei der Analytik Jena AG im Einsatz. Viele Jugendliche fühlten sich gut aufgenommen ins Team, bekamen anspruchsvolle Arbeitsaufträge und sammelten wertvolle Erfahrungen. Ein Schüler erhielt ein Lehrstellenangebot und wird demnächst den Ausbildungsvertrag für 2018 unterschreiben. Zu Beginn des neuen Schuljahres präsentierten alle Berufsfachschüler ihr Praktikum mittels einer Power-Point-Präsentation. Einige Jugendliche werden ihre Erfahrungen aus dem jeweiligen Unternehmen demnächst auch an die Nachfolger in den Klassen BFS 17-1 und BFS 17-2 weitergeben.

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.