Startseite

AKTUELL: Anmeldewoche für das Berufliche Gymnasium Wirtschaft vom 01. bis 06. März 2021 (Stand 25.02.2021)
Einzelfallberatungen für jeweils maximal 2 Personen (Bewerber und ein Elternteil) sind von Montag bis Donnerstag von jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr, am Freitag von 13:00 bis 15:00 Uhr und am Sonnabend von 09:00 bis 11:00 Uhr möglich. Bringen Sie Ihre Originalzeugnisse oder beglaubigte Kopien mit. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Gern beraten wir Sie alternativ telefonisch (03641 45360). Bewerbungen können auch kontaktlos (persönliche Abgabe in unserem Briefkasten oder per Post) erfolgen.
Auswirkungen der Corona-Pandemie (Stand 26. Februar 2021, 08:00 Uhr)
Hygienehinweis: Auf dem Schulgelände ist ein Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 m einzuhalten, d. h. im Klassenraum sitzt jeder Schüler (ständig!) einzeln. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist im gesamten Schulgebäude verpflichtend – auch im Unterricht. Es werden dringend FFP2-Masken oder medizinische Masken empfohlen.
Kostenfreie Schnelltests für Schüler und Kollegen finden  dienstags direkt in unserem Haus statt. Das Formular für Schüler/Azubis finden Sie hier. Vor der erstmaligen Teilnahme ist das ausgefüllte Formular montags in der ersten Unterrichtsstunde abzugeben.
Meldepflicht bei Covid-19-Infektionen: Auf Grundlage einer Festlegung des zuständigen Ministeriums machen wir darauf aufmerksam, dass Schüler und Auszubildende (ggf. durch die Sorgeberechtigten) eine nachgewiesene Covid-19-Infektion grundsätzlich der Schule anzeigen müssen. Nutzen Sie dazu bitte: mail@stoyschule.de .
Berufsschule 1. Ausbildungsjahr: Hinweise zur Unterrichtsorganisation der nächsten Blockwoche erfolgen an dieser Stelle spätestens am 09. März 2021.
Berufsschule 2. Ausbildungsjahr: Die Klassen AK 19-1, AK 19-2, BKK 19-1, BKK 19-2 und KGA 19 werden ab dem 01. März 2021 vollständig nach Block- und Stundenplan im Präsenzunterricht beschult.
Die Klassen IK 19-1, IK 19-2, KBM 19 und KEH 19 werden in Gruppen A und B eingeteilt. Über die Gruppeneinteilung informiert der Klassenlehrer. Im Zeitraum vom 01. bis 04. März 2021 wird jeweils Gruppe A nach Stundenplan im Präsenzunterricht beschult. Die Gruppe B erhält lernunterstützende Hinweise und Aufgaben. Die Auszubildenden der B-Gruppe melden sich selbstständig in ihren Unternehmen. Die Betriebe werden gebeten, die Erledigung der Aufgaben zu ermöglichen. In der Woche vom 22. bis 26. März 2021 tauschen die Gruppen A und B.
Berufsschule 3. Ausbildungsjahr bzw. Verkäufer 2. Ausbildungsjahr: Die Klassen AK 18, KBM 18-1, KBM 18-2, BKK 18, KEH 18-1, KEH 18-2, V 19-1, V 19-2, KGA 18, KEC 18, IK 18-1, IK 18-2 und IK 18-3 werden im Zeitraum vom 09. bis 12. März 2021 in Gruppen A und B geteilt und erhalten jeweils zwei Tage Präsenzunterricht. Nähere Informationen zu Gruppeneinteilung und Sonderstundenplan erhalten Sie über Ihren Klassenlehrer. Auszubildende, die nicht im Präsenzunterricht sind, erhalten lernunterstützende Hinweise und Aufgaben. Sie melden sich selbstständig in ihren Unternehmen. Die Betriebe werden gebeten, die Erledigung der Aufgaben zu ermöglichen.
Klasse SFA 18: Der Präsenzunterricht findet weiterhin wöchentlich mittwochs statt.
Klassen der weiterführenden Schulformen (BFS, HBFS, FOS, BG) werden ab 01. März 2021 vollständig in Präsenzform unterrichtet.
Bitte beachten Sie, dass trotz unserer umfangreichen Bemühungen bezüglich eines weitestgehenden Infektionsschutzes die Schulorganisation von der Entwicklung der Pandemie und den Anordnungen der zuständigen Stellen abhängig ist.
Zur weiteren Minimierung der Kontakte nutzen Sie bitte  Mail, Telefon und unseren Briefkasten am Schultor.
Auch Bewerbungen für das Schuljahr 2021/22 werden gern postalisch entgegengenommen. Die Zeit läuft: Anmeldeschluss für das Berufliche Gymnasium ist der 06. März 2021.