Soziale Sicherung im europäischen Vergleich



Die Schüler der Klasse BKK 14 arbeiteten im Januar 2017 im Rahmen des Sozialkundeunterrichts an einem Projekt, das die Sozialsysteme verschiedener europäischer Staaten zum Gegenstand hatte. Gerade das Recht der Schüler als zukünftige Arbeitnehmer, sich in jedem Mitgliedsstaat um Stellen bewerben und dort unter den für Inländer geltenden Bestimmungen als Arbeitnehmer tätig werden zu können, eröffnen vielfältige Möglichkeiten. Lebensentscheidungen wie ein Studium in einem europäischen Nachbarland, Jobsuche in einem anderen, Familiengründung oder eine Lebenspartnerschaft mit einem Partner aus einem anderen Mitgliedstaat sind deutlich einfacher geworden und für viele längst selbstverständlich. Aus diesen Entwicklungen ergibt sich zwangsläufig eine immer größere Notwendigkeit der sozialen Harmonisierung innerhalb der EU. Daher war es bei allen von großem Interesse, die Sozialsysteme der verschiedensten europäischen Länder genauer zu durchdringen, die recherchierten Informationen im Plenum vorzustellen und einen Vergleich zum deutschen System durchzuführen. Dabei traten vor allem zwei Aspekte in den Vordergrund: die soziale Sicherung in Deutschland ist im Vergleich herausragend, in vielen anderen Ländern werden jedoch die Arbeitgeber stärker an den Kosten beteiligt.

 
Copyright © 2018 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.