„Softwareentwickler sind Goldstaub“



Diese Aussage traf am 21.11.2016 Matthias Slodowski, der in der KLasse FS 15 zu Gast war und sich den Fragen der Fachschüler stellte. Herr Slodowski ist Führungskraft in einem Hightech-Unternehmen, das sich auf Elektronenstrahllithografie spezialisiert hat. Die Ursprünge der Vistec Electron Beam GmbH liegen in Jena. Erste Forschungsversuche zur Führung und Abbildung von Elektronenstrahlen tätigte Prof. Hans Busch in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Zuerst wurden der Klasse die komplizierten Prozesse und physikalischen Vorgänge nahe gebracht, damit alle verstanden, was der Geschäftsgegenstand des Unternehmens ist.  Danach gab Herr Slodowski einen Einblick in die Arbeit mit den Mitarbeitern, wobei besonders spannend war, dass er als studierter Physiker nun Personalhoheit hat und sich häufig mit personalwirtschaftlichen Fragen beschäftigt. Er schilderte, wie er einen kooperativen Führungsstil pflegt und wertschätzend mit den Mitarbeitern umgeht. Die Klasse erfuhr zudem etwas über die Strukturen des Unternehmens, die Arbeit mit Patenten, den Unterschied zwischen einem privatwirtschaftlichen Unternehmen im Forschungsbereich und einem Institut oder über das Agieren auf dem internationalen Markt.

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.