YouTube wissenschaftlich betrachtet




Am 08.04.2016 besuchte die Klasse HBFS 14 gemeinsam mit ihrem Fachlehrer für Kommunikationstechnik, Herrn Dr. Rose, die Fachtagung "YouTube - Faszination einer Jugendkultur" an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Nach einem Grußwort der Prodekanin des Fachbereichs Sozialwesen sprach Dominik Hafenmeier von der Hochschule Karlsruhe zum Thema "Kommerzialisierung und Professionalisierung von YouTube". Das soziale Medium entwickle sich immer mehr weg von privater Darstellung hin zu einer Plattform professionellen Contents mit Auftragsproduktionen und Werbeclips. "Auch ich habe einen YouTube-Kanal", sagt Christian, Schüler der Klasse HBFS 14, "aber mir geht es eher um coole Clips statt um Werbung". Professionalität gehe auf Kosten der Authentizität, erklärte Hafenmeier - ein Problem, mit dem auch das Medium Fernsehen im "Reality TV" zu kämpfen hat. Dr. Iren Schulz, Kommunikationswissenschaftlerin und Medienpädagogin, sprach über die kulturelle Bedeutung von YouTube sowie dessen Bedeutung im Sozialisationsprozess für Jugendliche. Sowohl für YouTube als auch für die Nutzer ergebe sich eine Vielzahl von Chancen, aber auch Risiken. In einer Randnotiz zu einer Statistik, wie viel man mit einem YouTube-Kanal verdienen könne, sagte sie, dass weniger als 1 Prozent der YouTuber wirklich davon leben können. Trotzdem waren die Schülerinnen und Schüler überrascht, welche Einnahmen YouTube-Stars und -Sternchen wie Daggie Bee mit ihren zwei Millionen Abonnenten nach Schätzungen erzielen. Schließlich referierte Rechtsanwältin Gesa Stückmann per Videokonferenz aus Rostock über Datenschutz, Urheberrecht und Recht am eigenen Bild in sozialen Netzwerken. Der Unterrichtsgang sensibilisierte für "rechtliche Dinge, auf die wir achten sollten, wenn wir bei YouTube etwas hochladen. Außerdem wurden uns Videos von verschiedenen YouTube-Stars präsentiert, um die unterschiedlichen Genres kennenzulernen, die es bei YouTube gibt. Die Vorträge waren interessant sowie auch informativ für uns alle", bemerkte Schülerin Natalie und sprach ihr positives Feedback für die ganze Klasse aus.

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.