Netzwerktreffen der Thüringer Europaschulen




Am 20. und 21. November nahmen Vertreter unserer Schule am mittlerweile bereits traditionellen Netzwerktreffen der Thüringer Europaschulen im Europäischen Informationszentrum (EIZ) in Erfurt teil. Als Referenten konnten die Organisatoren der Veranstaltung mit Gabi Zimmer und Dr. Dieter Koch zwei der Thüringer Abgeordneten im Europaparlament gewinnen, die ausführlich über ihre Aufgaben und Zielstellungen berichteten, Einblicke in die europäischen Strukturen gewährten und die aktuellen Probleme in der Europäischen Union beleuchteten. Insbesondere vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise und den Terroranschlägen von Paris warnte die Abgeordnete Gabi Zimmer eindringlich vor einem drohenden Zerfall der Europäischen Gemeinschaft und kritisierte die nationalstaatlich orientierte Politik einiger Mitgliedsstaaten der EU. Den zweiten Teil des Netzwerktreffens gestaltete Dr. Prasad Reddy vom Zentrum für soziale Inklusion, Migration und Teilhabe mit einem interessanten und aktivierenden Fachvortrag, in dem die Bedeutung und die Gefahren von Stereotypen und Vorurteilen herausgearbeitet wurden. In den sich anschließenden Gesprächen der Teilnehmer konnten die Vertreter der Europaschulen in einen anregenden Erfahrungs- und Meinungsaustausch treten, Hinweise weitergeben und den ereignisreichen Tag Revue passieren lassen. Der darauffolgende Tag startete mit einem eTwinning-Workshop unter Leitung von Falko Stolp des Thüringer Erasmus+. Im Anschluss nutzten die schulischen Vertreter die Gelegenheit, ihre Erfahrungen in der Europaarbeit auszutauschen. Die gelungene Veranstaltung stellt eine hohe Wertschätzung der Thüringer Europaschulen dar.

 
Copyright © 2018 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.