Wirtschaft trifft Physik




Auch Schüler unserer Wirtschaftsschule waren dabei - bei den „Highlights der Physik" im September 2015. Die Gymnasiasten der Klassen BG 13, BG 14 und BG 15 nahmen im Rahmen ihres Physikunterrichts die Gelegenheit der „Lichtspiele" wahr, zahlreiche Experimente anzuschauen, die sonst nur im Lehrbuch abgebildet sind. Darüber hinaus waren auch Schüler anderer Klassen auf dem Eichplatz unterwegs, um naturwissenschaftlichen Phänomenen nachzuspüren. So begeisterten sich die Schüler der BFS 14 für die Plasmakugel, das Solarmobil und das Lichtgeschwindigkeitsfahrrad. Die Industriekaufleute der IK 13-2 hörten den Vortrag von Prof. Dr. Carsten Ronning (FSU Jena) "Der kleinste Laser der Welt". Professor Ronning klärte die Fragen, wie ein Laser funktioniert, wie immer kleinere Laser gebaut werden können und welche Anwendungsmöglichkeiten bestehen. Nach Auskunft der Azubis werden in den Ausbildungsbetrieben überall Laser eingesetzt – z. B. für Qualitätskontrollen oder zur Materialbearbeitung. Die IKs trafen während des Rundganges auch eine Mitschülerin. Sie war als Vertreterin eines Unternehmens zur Betreuung einer Station eingesetzt. Sie war an diesem Tag eine sogenannte Lichtgestalt, also einer der vielen Helfer, die dieses Spektakel erst ermöglichten

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.