Europa im Unterricht – Unterricht in Europa




Die Auszubildenden zum Bankkaufmann/frau des 2. Ausbildungsjahres unserer Schule setzten sich in einem fächerübergreifenden Projekt mit dem Thema „Bankwesen in Europa" auseinander. Mit diesem Projekt erarbeiteten die Schüler/innen selbstständig die nationalen gesetzlichen Grundlagen, die Bankenstruktur sowie die Bankenaufsicht verschiedener europäischer Länder. Als Ergebnis stellten sie anhand von Plakaten ihre Erkenntnisse vor, wobei der Vergleich zum Bankensystem der Bundesrepublik Deutschland einen großen Stellenwert einnahm. Als Fazit erkannten die Auszubildenden, dass sich die Grundstrukturen des Bankenwesens innerhalb der EU ähneln, auch bedingt durch die gesellschaftlichen Änderungen der letzten 20 Jahre sowie der Finanzkrise. Außerdem wurde deutlich, dass die rechtlichen Grundlagen zur Bankenaufsicht und dem Bankensystem nach wie vor landesspezifisch geregelt sind, aber auch hier ein Trend zu einer europäischen Gesetzgebung vorhanden ist. Darüber hinaus zeigte sich, dass sich das Bankensystem in einigen Ländern der EU durch die Finanzkrise stark verändert hat. Insgesamt reflektierten die Auszubildenden, dass sich das Zusammenwachsen in Europa nicht nur auf Basis gesellschaftlicher und sozialer Aspekte zeigt, sondern auch durch den Zusammenhalt der Wirtschaft eines der größten Binnenmärkte der Welt.

 
Copyright © 2018 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.