Bag to paradise - Verkaufsstart des neuen Produktes der MIP




„Es geht um Freude an der Arbeit. Es gibt kein größeres Glück als die Erkenntnis, dass wir etwas erreicht haben."

Das Zitat von Henry Ford wirkt, wie den angehenden Betriebswirten der FS 13 auf den Leib geschneidert. Es ist endlich geschafft, das Produkt - ein trendiger und „paradiesischer" Beutel - ist fertiggestellt und die Kundenakquise ist in vollem Gange. Die Stofftasche aus 100 % Baumwolle mit der Skyline Jenas verfügt über eine Innentasche, einen Druckknopf und verstellbare Henkel. Das Wortspiel „Bag to paradise!" zeigt die Verbundenheit mit der Stadt Jena und dem Park „Paradies" direkt neben unserer Schule. Außerdem sollte bewusst ein nachhaltiges Produkt auf dem Markt gebracht werden, das sich abhebt von billigen Wegwerfprodukten aus umweltschädlichen Materialien. Aktuell stellen die Fachschüler ihr selbst entwickeltes Produkt bei regionalen Unternehmen vor. Die Resonanz war bisher äußerst positiv und die Schülerfirma MIP konnte erste Bestellungen entgegennehmen. Der Verkaufsstart findet am 1. und 2. November 2014 im Rahmen der Kreativarena in der POM Arena statt. Weitere Verkaufsaktionen sind bei der Schülerfirmenmesse, in der Sparkasse Jena-Saale-Holzland sowie im Globus Isserstedt geplant. Des Weiteren sind die Beutel bei der Tourist-Information Jena erhältlich. Mehrere Verkaufsaktionen werden in den nächsten Wochen in unserem Schulhaus in den Pausen stattfinden. Die Schülerfirma MIP freut sich besonders darauf, den Erlös aus dem limitierten Verkauf an einen gemeinnützigen Verein zu spenden.

Lusill Gebauer

Marketing im Paradies S-GmbH

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.