Coworking – eine neue Arbeitsform



Klein, aber fein. Das ist die Einschätzung der Fachschüler über das Coworking-Center SOBAEXA auf dem Carl-Zeiss-Platz 3, welches die Schüler der FS 13 im Rahmen des Unterrichts besichtigt haben. Beim Coworking handelt es sich um ein modernes Projekt, das auch für die künftigen Betriebswirte interessant sein kann. Junge Unternehmer, Freiberufler, Existenzgründer u. ä. mieten sich bei SOBAEXA ein, um dort zu arbeiten und in Kontakt mit anderen Nutzern zu treten. Man kann Büros, Tagungsräumlichkeiten oder auch Fortbildungsangebote der Firma, aber auch die guten Ideen und Professionen der anderen Coworker nutzen. Somit wird ein Netzwerk geschaffen, was z. B. bei der Etablierung der eigenen Firma genutzt werden kann.

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.