Verdeckter Aufschlag



Die Schülerinnen und Schüler der BFS 12 stehen derzeit kurz vor ihren Prüfungen und werden in zwei Monaten die Schule verlassen. Nicht alle Jugendlichen wissen bereits, wie es nach dem Schulabschluss weitergehen wird. In dieser Situation befindet sich auch die Hauptfigur Maria im Theaterstück „Verdeckter Aufschlag", das am 5. Mai 2014 in Rudolstadt im Theater tumult aufgeführt wurde. Maria scheint dem Druck der Familie, des Arbeitsmarktes und auch des Trainers, in den sie verliebt ist, nicht gewachsen zu sein. Selbstzweifel und -verletzungen gipfeln schließlich im Suizidversuch. Mit dem Stück gelang dem Autor Taki Papaconstantinou ein leidenschaftliches Plädoyer für Lebensmut und Selbstverantwortung. Einige Jugendliche der BFS 12 besuchten an diesem Tag zum ersten Mal ein Theater. Viele waren begeistert von den schauspielerischen Leistungen. Das Bühnenbild – bestehend aus einem schwarz-weißen Mosaikboden und zahlreichen weißen Würfeln – regte zum Gedankenaustausch an. Organisiert wurde die Veranstaltung durch die Schulsozialpädagogin.

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.