Bewerbungsgespräch trainiert



Auf dem Weg zum Traumjob oder Ausbildungsplatz stehen viele Hürden. Das Bewerbungsgespräch ist nur eine davon. Ohne eine ordentliche Vorbereitung können viele Fehler gemacht werden. Deshalb absolvierten die Schüler der Höheren Berufsfachschule am 2. April 2014 den zweiten Teil ihres Bewerbertrainings in unserer Schule. Nachdem die Jugendlichen im Februar das Assessmentcenter - ein Personalauswahlverfahren - kennengelernt haben, konnten sie sich in simulierten Vorstellungsgesprächen beweisen. Hierfür wurden zuvor im Unterricht Bewerbungsunterlagen für das bevorstehende Praktikum erstellt. Auf Basis dieser Unterlagen erfolgte das Gespräch. Die Gesprächsführung oblag einem Mitarbeiter der Barmer GEK und einem Fachlehrer. Die Schülerinnen und Schüler sollten sich zuvor mit den Betrieben und Tätigkeitsfeldern ihres Praktikums beschäftigen und im Bewerbertraining einige Fragen hierzu beantworten. Des Weiteren ging es darum, den eigenen Werdegang kurz darzustellen, Stärken und Schwächen herauszustellen sowie die Motivation für die Bewerbung und das Interesse an der Firma zu begründen. Im Anschluss erfolgte eine individuelle Auswertung. Dieses Feedback bekommen die Schülerinnen und Schüler im realen Bewerberverfahren leider nicht. Wir danken Frank Janicke und Uwe Roihl von der Barmer GEK für die tatkräftige Unterstützung.

Anette Lange, Beratungslehrerin

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.