Filmreifer Strafprozess



Am 23. Januar 2014 besuchten die Fachschüler im Rahmen des Rechtsunterrichts das Justizzentrum Jena. Terminiert war ein Strafprozess wegen mehrfach begangener Körperverletzung. Die Brisanz war dabei, dass der Angeklagte die vorgeworfenen Taten während einer, in der Vergangenheit verhängten, Bewährungsstrafe begangen hatte. Die Fachschüler unserer Schule erlebten hautnah eine dreistündige Gerichtsverhandlung, die in puncto Spannung kaum hätte filmreifer sein können. Das Wirken des Richters, der Staatanwaltschaft und deren Umgang mit den Rechtsnormen wurden dabei von den Schülern genau beobachtet. Insgesamt war dies ein mehr als gelungener Unterrichtsgang, der als motivierender Start ins Thema „Strafgerichtsbarkeit" einführen sollte. Die zahlreichen Fragen seitens der Besuchergruppe wurden durch den Vorsitzenden Richter engagiert beantwortet.

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.