Informatik im Unternehmen



Am 14. November 2013 hatten wir, die Klasse FS 13, die Möglichkeit im Rahmen des Informatikunterrichts die Matthias Wetzel INDUSTRIEBESCHRIFTUNGEN GmbH zu besuchen. Dort erhielten wir Einsicht in moderne Fertigungsprozesse mit Prozesssteuerung durch Computer. Stefan Wetzel erläuterte uns kompetent und begeisternd die Teilbereiche seiner Firma: CO2-Druck, Tampondruck, Siebdruck, Spritz- und Handlackieren, Pulverbeschichtung, Laserbeschriftung, Gleitschleifen. Am neuen Firmenstandort JenA4 arbeiten 40 Mitarbeiter. Stefan Wetzel ging auf Fertigungsschritte, Arbeitsschutz und Spezialgebiete der Firma näher ein, so z. B. das Lasern organischer Materialien mit dem CO2-Laser oder das Gleitschleifen mit verschieden gekörnten Schleifmitteln. Beispielsweise steht der gelaserte Apfel sinnbildlich dafür, wie präzise die Firma Oberflächen beschriften könne. Die Größe und Komplexität einiger Maschinen erstaunte uns sehr. Wir konnten uns davon überzeugen, dass sich im Unternehmen flexible Organisationsstrukturen und modernste Technologien etabliert haben, um effiziente und damit kostengünstige Wertschöpfungsprozesse zu erreichen. Im Anschluss an den Rundgang versammelten wir uns im Konferenzraum. Hier fanden Herr Wetzel sowie Stefanie und Stefan Wetzel die Zeit, uns intensiv über die verwendeten Programme zur Buchführung, Warenwirtschaftssystem und Dokumenten-Managementsystem zu informieren. Anhand eines Beispiels verstanden wir die Vorgänge vom Auftragseingang über Produktion und Versand. Wir erfuhren, dass durch das Integrierte Managementsystem - Qualität - Sicherheit - Umwelt - ein wesentlicher Beitrag zum Fortbestand und Erfolg des Unternehmens geleistet wird.

B. Pfingst

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.