Wir tun etwas Gutes



Das war das Motto unseres Exkursionstages am 20. März 2013. Unser Ziel war es, dem Eisenberger Tierheim zu helfen. Als wir dort eintrafen, wurden wir von einer Mitarbeiterin herzlich begrüßt und durch das ganze Gelände geführt. Sie erzählte uns, dass das Tierheim zur Zeit 18 Hunde und 7 Katzen zur Vermittlung beherbergt. Da wir das Tierheim nicht nur besichtigen sondern auch anpacken wollten, wurden uns Aufgaben von der Tierpflegerin zugeteilt. Das ein oder andere Katzengehege musste geputzt werden. Recht schnell fanden sich einige Katzenfreunde, die sich vor der Arbeit nicht scheuten. Die Hundeliebhaber unter uns durften nach einer intensiven Belehrung mit den Heimhunden spazieren gehen. Wir hoffen sehr, dass all diese Tiere schnell ein neues Zuhause finden werden. Am Ende des Tages waren wir uns einig: Viel häufiger sollten sich Menschen ehrenamtlich für Tierheime einsetzen oder andere Gelegenheiten nutzen, um etwas Gutes zu tun. Viele von uns waren auch bereit, dem Tierheim eine kleine Spende zukommen zu lassen. Wir hoffen, als gutes Beispiel vorangegangen zu sein. Über mehr Engagement würden sich die Tierheimmitarbeiter und die Tiere sicher freuen.

Die Klasse FS 12-Vz

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.