Start der Fachschule 12

Am 3. September 2012 wurden wir, die Fachschulklasse FS 12-Vz , vom Schulleiter, Herrn Brömel, herzlich begrüßt. Anschließend lernten wir unsere Klassenlehrerin, Frau Vogel, kennen, die zuerst mit uns viel Organisatorisches besprach, bevor unser Kennenlernprojekt begann. Um die Atmosphäre etwas aufzulockern, lernten wir uns auf spielerische Art und Weise alle etwas besser kennen. Danach beschäftigten wir uns in Form einer Expertenrunde mit weiteren Fragen einer erfolgreichen Kommunikation. Am zweiten Schultag sollte das zuvor Gelernte weiter vertieft werden. Nach einem Gruppenspiel setzten wir uns in kleine Arbeitsgruppen zusammen und erarbeiteten, welche Regeln für das Zusammenarbeiten in der Klasse von großer Wichtigkeit sind. Diese legten wir auf einem Plakat zur Anschauung nieder. Zum Schluss präsentierte jede Gruppe ihre Ergebnisse. Wir bemerkten viele Ähnlichkeiten zwischen den Gruppenergebnissen, aber es gab auch Unterschiede, die nicht außer Acht gelassen wurden. Danach fand ein Stationenlernen zu verschiedenen Arbeitstechniken, die wir in der Fachschule benötigen, statt. Themen waren u.a. das richtige Präsentieren oder die erfolgreiche Plakaterstellung. Im letzten Teil des Projektes beschäftigten wir uns mit Lernstrategien und -techniken. Dabei konnten wir uns gegenseitig wichtige Tipps zum effektiven Lernen geben. Alles in allem haben uns die zwei Tage Einiges an Erfahrungen eingebracht. Wir haben nun eine bessere Vorstellung, wie wir in diesen zwei Jahren miteinander lernen und das gewünschte Ziel - den Abschluss als staatlich geprüfter Betriebswirt - erreichen können.

 
Copyright © 2017 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.