Welche Ausbildungsberufe bietet das Fair Resort Sport- und Wellnesshotel in Jena an?

Während des Rundganges durch den Wellnessbereich wurde auch der hoteleigene Pool in Augenschein genommen und die Wassertemperatur geprüft.

Dieser Frage gingen am 19. Juli 2012, die Schülerinnen und Schüler der Klassen BFS 11 und HBFS 11B zusammen mit ihren Fachlehrerinnen und -lehrern Frau Hiepe, Herrn Tautorat und Frau Miethlau sowie der Schulsozialarbeiterin, Frau Kellermann, im Rahmen eines Unterrichtsganges nach. Wichtige Informationen erhielten sie hierbei vom Resident Manager des Hotels, Herrn Böhme, der die Vertreter unserer Schule zunächst im Spa- und Wellnessbereich empfing und anschließend einen Hotelrundgang durchführte. Neben interessanten Einblicken in den „Hotelalltag" und Auskünften zur baulichen und betriebswirtschaftlichen Entwicklung des Hotels erfuhren die Schülerinnen und Schüler ebenso, dass vorrangig die Berufe Hotelfachmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau, Fachkraft im Gastgewerbe sowie Koch bzw. Köchin erfolgreich ausgebildet werden. Jedoch sei es laut Herrn Böhme seit Kurzem eben-falls möglich, den Beruf des Hotelkaufmanns bzw. der Hotelkauffrau in Thüringen zu erlernen. Den er-lebnispädagogischen Abschluss der Exkursion bildete das gemeinsame „Kräftemessen" auf der hoteleigenen Bowling-Bahn.

 
Copyright © 2018 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.