Strike – mehr Zeit für sozialpädagogische Arbeit

Im Rahmen der sozialpädagogischen Arbeit an unserer Schule hatte die Klasse BFS 10 am 2. Februar 2012 Gelegenheit, zwei Stunden Bowling zu spielen. Ziel war es, Teamfähigkeit, Konzentration und Ausdauer zu schulen. Außerdem sollte die sportliche Betätigung allen Teilnehmern Spaß machen. Auf drei Bahnen kämpften die Schüler um Punkte. Dabei wurden Strikes und Spares oft mit Applaus bedacht und die ungezwungen Atmosphäre machte zahlreiche Gespräche möglich. Organisiert hat diesen Höhepunkt kurz vor den Winterferien unsere Schulsozialarbeiterin, Marlen Kellermann, die nach ihrer Elternzeitpause seit Mitte Januar wieder bei uns tätig ist. Neu ist, dass Frau Kellermann seit diesem Jahr ausschließlich für unsere Schule zuständig ist. Das heißt, sie ist künftig montags bis freitags für Schüler, Eltern und Lehrer als Ansprechpartner im Haus erreichbar. Das Lehrerkollegium und die Schulleitung sind hoch erfreut, dass nach jahrelangem Ringen um eine „eigene" Schulsozialarbeiterstelle jetzt eine kontinuierliche und tägliche Betreuung der Jugendlichen, die zusätzliche Unterstützung in vielfältigen Lebenslagen benötigen, an der Schule möglich ist.

Link: Sozialarbeiterin Stoyschule

 
Copyright © 2018 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.