Erfolgreich beim Schülerwettbewerb der bpb



Die Klassen BFS 17-1 und BFS 17-2 beteiligten sich im Schuljahr 2017/18 am Schülerwettbewerb zur politischen Bildung. Als Thema wählten sie "Hände weg vom Bargeld?". Die Jugendlichen diskutierten im Sozialkundeunterricht über Vor- und Nachteile des Bargeldes und führten Umfragen zum Thema durch. Die Sparkasse Jena-Saale-Holzland stand für Expertengespräche zur Verfügung und unterstützte ebenso wie die Schulsozialpädagogin die Projektarbeit. Als Wettbewerbsbeiträge wurden jeweils zwei Zeitungsseiten im A3-Format erstellt, die vom 23. April bis 29. Juni 2018 in der Sparkassen-Filiale in der Ludwig-Weimar-Gasse ausgestellt werden. Die Klasse BFS 17-1 wurde von der Jury der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) mit 150 Euro prämiert. Die Parallelklasse erhielt eine Würdigung durch die Sparkasse Jena-Saale-Holzland in gleicher Höhe. Das Team der Stoyschule gratuliert zu diesen Erfolgen. Geplant ist, eine gemeinsame Schlauchboot-Tour zu finanzieren.
 
Copyright © 2018 Stoyschule. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.